Swipe to the left

5 Beauty Mythen

By Eurobioderm 5 years ago 7024 Views No comments

Es gibt so viele Beauty Mythen, die einen ständig verfolgen. Und es scheint, als würden immer wieder neue Mythen hinzukommen. Wir haben hier 5 Beauty Mythen aufgedeckt!


1: Rasur lässt die Haare schneller und dicker wachsen

Wahrscheinlich haben wir das alle schon mal gehört. Aber es ist nur eine optische Täuschung. Nach der Rasur wachsen die Haare. Diese nachwachsenden Stoppel wirken etwas voller und dunkler.

2: Jeden Tag Make-up tragen ist nicht gut für die Haut

Vielleicht war das mal so vor ewigen Jahren, als das Make-up noch nicht so ausgefeilt war. Noch nicht so viele Wirkstoffe besaß und und und. Viele Make-ups sind heutzutage sogar pflegend und schützen die Haut vor Umwelteinflüssen. Wichtig ist vor allem, unbedingt abschminken bevor man zu Bett geht!!

3: Mascare Bürste pumpen wirkt besser

Nein, es wird dadurch nicht besser und man bekommt auch nicht besser Mascara heraus. Das Einzige was da passiert, ist dass dadurch mehr Luft in die Mascara gepumpt wird und dadurch schneller austrocknet.

4: Graue Haare ausreißen führt zu mehr grauen Haaren

Haarfollikel sind sehr individuell und es gibt keine Absprache untereinander. "Hey - du hast meinen Freund ausgerissen, jetzt gibt es Rache." Nur ganz ehrlich. Es bringt sowieso nichts, graue Haare auszureißen. Wenn wir nicht mehr genug Melanin produzieren, bekommen die neuen, nachwachsenden Haare einfach keine Farbe mehr ab. Somit - graue Haare.

5: Nagelhaut muss geschnitten werden

Auf gar keinen Fall!!! Nagelhaut ist eine Art Schutz zwischen dem Nagelbett und der Welt dort draußen. Schneidet man diesen Schutz, haben auf einmal Bakterien einen super Eintritt in das Nagelbett und in die empfindliche Haut. Davon abgesehen, dass die nachwachsende Haut viel härter und unschöner wächst... Finger weg von Nagelscheren.